Abarth SE033

Aus der Sammlung Steinbacher. Der Abarth SE033 wird heuer wieder von Rudi Roubinek pilotiert. Bei den beiden Formel Italia Typen Abarth SE025 uns SE033 wurde die Firma Abarth angehalten möglichst tief ins Serien-Teile-Lager des Fiat / Lancia Konzerns zu greifen um einen kostengünstigen Einstieg in das Renngeschehen zu ermöglichen. Der abgebildete SE033 wird zB von einer kompletten Motor/Getriebe Einheit des Fiat Ritmo befeuert. 2000ccm Hubraum, max 165 PS, also Leistung wie ein zeitgenössischer Formel 3 !

Official Sponsor 2020

www.chronothek.at
www.chronothek.at
www.vredestein.at
www.ecurie-vienne.at
www.petristahl.at