Ford Capri RS = Spazierer

Mittlerweile gibt es bei meinen wenigen Gehirnwindungen eine fixe Verbindung zwischen Speicherplatz  "Ford Capri RS" und  "Spazierer".

Die Brüder Roland und Michael sind ein Synonym für Marke und Model quasi, exakt nach Anhang K aufgebaut - also eben wie damals zugelassen - und rasend schnell auf der Strecke.

Der Ford V6 Essex Motor wurde im klassischen 60 Grad Winkel gefertigt, und das von 1966 bis 1988. Die Fertigungsstätte lag in Essex / Grafschaft Dagenham -hiervon also die Namensgebung. Produziert wurden V4 und V6 Motore von 2,5 bis 3,4 Liter Hubraum mit max. 150 PS. Zwei verschiedene Ford Tuning Kits steigerten die Leistung auf bis zu 188 PS. Broadspeed Tuning verbaute einen Turbolader und pumpte über den Vergaser bis zu 233 PS in den "Essex Lump" wie er wegen seines Gewichts (170kg) auch genannt wurde. Als Basis diente er mit 3.4 Liter auch dem Ford GAA Motor, DOHC Aluköpfe samt Lucas Einspritzung lieferten 468 PS bei 9000 U/Min !

Abgebildet der Ford Capri RS3100 von Michael Spazierer.

Official Sponsor 2019

www.chronothek.at
www.chronothek.at
www.vredestein.at
www.ecurie-vienne.at
www.petristahl.at