Vorhang auf für : Markus Lipp

Ist Ihnen sicher schon aufgefallen: Ein bis ins kleinste Detail durchgearbeiteter  Alfa Romeo  und ein junger, manchmal zornig wirkender Mann mit Tolle im Haar. Ein Freund der swingenden 50er und 60er Jahre, die Wagen sind eher in den 70ern angesiedelt. Studium der Technik in Wien - natürlich Maschinenbau - und viel Hingabe.

Wieviel Hingabe im Spiel ist läßt ein Besuch in seiner Firma Prototech erahnen. Dreh- und Fräsbänke flankieren Verteiler- und Leistungsprüfstand - dieser bis über 1000 PS. Hier entstehen unglaubliche Motoren der Marke Alfa, BMW und Fiat-Abarth. Sehen Sie einen kleinen Auszug der von ihm betreuten Fahrzeuge...

Official Sponsor 2017

www.chronothek.at
www.ecurie-vienne.at
www.chronothek.at
www.vredestein.at
www.petristahl.at