COBRA- diese Schlange hat Biss !

Bildmaterial  Angelo Poletto
Bildmaterial Angelo Poletto

Die Idee ist ja hinlänglich bekannt. Englisches Fahrgestell und Karosserie ( AC) trifft amerikanischen Motor ( Ford 260 cid). Carroll Shelby brachte 1962 die Cobra auf die Straße, bald folgte die Hubraumerweiterung auf 289cid mit 271 bhp.

1964 antwortete Shelby auf die 7 Liter Corvette mit einer völlig überarbeiteten Cobra - dem Model 427. Verstärkter Rohrrahmen, komplett neues Fahrwerk und verbreiterte Karosserie. Der Ford Motor leistete in NASCAR Version bereits 425 bhp.

Das von Angelo Poletto perfekt in Szene gesetzte Modell wird von Achim Deboeser gesteuert. Seit 2012 durchgehend startend gehört er quasi zur akustischen Grunduntermalung von Ventilspiel. In der von Vredestein unterstützten Gruppe 4 zählt er mit Michael Deutsch, Hans Auer, Werner Federer und Michi Operschal zu den Schlangenbändigern !

Official Sponsor 2019

www.chronothek.at
www.chronothek.at
www.vredestein.at
www.ecurie-vienne.at
www.petristahl.at