Gruppe 3: Classic bis 1971

powered by Chronothek

Abarth 1000 TC

Baujahr:     1968

Hubraum:   1000 ccm

Leistung:       

Fahrer :      Wolfgang Hack

Chronothek Racing Team


Alfa Romeo 2000 GTV

Baujahr:     1971

Hubraum:   2000ccm

Leistung:     131 PS  

Fahrer :      Andreas Walter


Abarth 1000 TC

Baujahr:     1969

Hubraum:   1000 ccm

Leistung:     100  PS  

Fahrer :      Rudi Haider

Chronothek Racing Team


VW T1 Typ 26 Pritsche

Baujahr:     1967

Hubraum:   1950ccm

Leistung:     100  PS  

Fahrer :      Valentin Eggbauer

orig.ehemaliges Polizeifahrzeug der Rossauer Kaserne in Wien. Stand von 1979 bis 2007 nördl.von Graz in einer Scheune !


FIAT 124 STR

Baujahr:     1970

Hubraum:   1600ccm

Leistung:     153 PS  

Fahrer :     Michael Ulbricht -Kallhammer


Alfa Sprint GT

Baujahr:     1967

Hubraum:   

Leistung:     140 PS  

Fahrer :     Günther Ecke


Alfa Romeo Giulia ti 1300

Baujahr:     1971

Hubraum:    2000 ccm

Leistung:     130 PS  

Fahrer :     Maximilian Schindler

2014 neu aufgebaut, H-Kennzeichen und auf Sraße und Trackdays zuhause


BMW 2002 ti

Baujahr:     1971

Hubraum:    2000 ccm

Leistung:     150 PS  

Fahrer :     Martin Neger


Ford Cortina 2000 GT MK3

Baujahr:     1971

Hubraum:    2000 ccm

Leistung:     98  PS  

Fahrer :      Martin Haun


Autobianchi Abarth

Baujahr:     1979

Hubraum:    1000 ccm

Leistung:     70  PS  

Fahrer 1:     Robert Linhart

Fahrer 2:     Patrick Linhart


Ford Cortina 2000 GT MK3

Baujahr:     1971

Hubraum:    2000 ccm

Leistung:     98  PS  

Fahrer :       Bernhard Lippl

www.koi-racing.at


VOLVO PV 544 Sport

Baujahr:     1961

Hubraum:    

Leistung:     ca 130 PS  

Fahrer 1:     Helmut Karl

ehem.Rally Fahrzeug


Alfa Romeo Giulia Ti

Baujahr:     1964

Hubraum:    2000 ccm

Leistung:     ca 150 PS

Fahrer 1:     Thomas Voglar

Fahrer 2:     Mag.Michael Glöckner


Triumph TR2

Baujahr:   1954

Hubraum: 2400 ccm

Leistung:  ca 150 PS

Fahrer:     Helmut Hofmann


Austin A35 VAN

Baujahr:   1963

Hubraum: 1340 ccm 

Leistung:  75  PS

Fahrer:     Michael R. Rohrmoser


Triumph TR4 Surrey Top

Baujahr:   1964

Hubraum: 2138 ccm

Leistung:  140 PS, eigentlich genug, könnte aber noch mehr vertragen..

Fahrer:     Reinhard Mayerl

TR Register Deutschland...immer gerne gleichmäßig schnell unterwegs...


Triumph TR4a IRS

Baujahr:   1964

Hubraum: 2000ccm

Leistung:  130 PS

Fahrer:     Tanja Vogltanz


FIPO

Baujahr:   1978

Hubraum: 2700ccm, 6 Zylinder Boxer

Leistung:  ausreichend

Fahrer:     Rudi Haider

historischer Umbau, Einzelstück mit Straßenzulassung


Official Sponsor 2017

www.chronothek.at
www.vredestein.at
www.ecurie-vienne.at
www.petristahl.at