Gruppe 2: Rennfahrzeuge, schnelle GT, Slick Reifen

powered by Ecurie Vienne

Porsche 911

Baujahr:    1981

Hubraum:   3000 ccm

Leistung:    300 PS

Fahrer:     Nicolaus Supanz


ARGO Gruppe C2

Baujahr:    1985

Hubraum:   4500 ccm

Leistung:    500 PS

Fahrer:     Johannes Huber

powered by Ecurie Vienne


Mercedes 190 EVO 2 Replik

Baujahr:    1985

Hubraum:   2500 ccm

Leistung:    ausreichend PS

Fahrer:      Brigitte Schmalzl

In den Jahren 2012 und 2013 Starts bei der DCA. Beide Jahre Klassensieger.

2014 erfolgt der letzte Start bei der DCA, Umbau auf Rundstrecke, sowie erster Start beim Slovensky Okruhovy Pohar.

2015 und 2016: zahlreiche Podestplätze bei Slovensky Okruhovy Pohar, beide Jahre 3. Platz in der Jahreswertung.

2017: Bergslalom Kranichberg Klassensieger


Ford Escort RS1600

Baujahr:    1971

Hubraum:   1865 ccm

Leistung:    250 PS bei 9100 U/Min

Fahrer:      Martin Sahl

Histo Cup Sieger 2003

Rechtslenker !


5 Gang ZF Getriebe, 820 kg einsatzfertig

 Ehemaliges Einsatzfahrzeug von Helbling Garage Rapperswil Schweiz

Viele Teilnahmen an Rundstreckenrennen international DRM usw.  von 1971-1982

1994 Vollrestauriert und in öst. Besitz Franz Sahl und Martin Sahl

 Meisterauto der hist. Öst. Rundstreckenmeisterschaft 1995

 Siegerauto Histo Cup Gesamtsieg mit Manfred Pledl 2017

Manfreds Auto war havariert und somit nicht einsatzfähig..

Alfa Romeo Giulia

Baujahr:    1974

Hubraum:   2000 ccm

Leistung:    230 PS 

Fahrer:      Luis Vehovec

Histo Cup Sieger 2003


BMW 2002 tii

Baujahr:    1974

Hubraum:   2000 ccm

Leistung:    210 PS 

Fahrer:      Johannes Kraft

Histo Cup Sieger 2003


Porsche 917-10  CanAm Spider

Baujahr:    1971

Hubraum:   5600 ccm

Leistung:    700 PS auf 850 Kg

Fahrer:      Ottokar Jakobs


Ford Escort RS 2000 MK2

Baujahr:    1976

Hubraum:   1998 ccm

Leistung:    176 PS

Fahrer:       Christoph Eckart

Recreation des Schumacher/Maurer Castrol Grp. 1 Escorts, nach Anhang K


Ford Escort RS 2000

Baujahr:    1973

Hubraum:   1998 ccm

Leistung:    175 PS

Fahrer:       Gregor Nell

FIA Wagenpass


VW Käfer 1302 S

Baujahr:    1971

Hubraum:   2400 ccm 4 Zyl. Typ 4 Motor

Leistung:    200 PS

Fahrer:       Dr Josef Gerold

5-Gang Getriebe, bekannt aus Käfer- und Divinol Cup


BMW 2002 Gruppe 2

Baujahr:    1969

Hubraum:   1998 ccm

Leistung:    215 PS

Fahrer:       Mario Stinglwagner

Rennfahrzeug nach FIA Homologation Anhang K


Porsche 944 Turbo

Baujahr:    1986

Hubraum:   2500 ccm

Leistung:    270 PS

Fahrer:       Roger Böhler


Porsche 935 DP2

Baujahr:    1979

Hubraum:   3200 ccm

Leistung:    450 PS

Fahrer:       Sigi Innauer

orig.DP Auto ( Design&Plastik Zimmermann) Nr3


Porsche 944 Turbo

Baujahr:    1986

Hubraum:  2479 ccm

Leistung:    250 PS

Fahrer:       Toni Zisser

Replik des legendären Porsche 944 Turbo Cup


Alfa Romeo 75 Turbo Evoluzione

Baujahr:    1987

Hubraum:  1762 ccm

Leistung:    370 PS

Fahrer:       Bernhard Reiss

Auto Reiss GmbH Mistelbach, powered by Prototech


Alfa Romeo GTAm Replik

Baujahr:    1971

Hubraum:  1998 ccm

Leistung:    182 PS auf 920 Kg

Fahrer:       Markus Mair


Official Sponsor 2017

www.chronothek.at
www.ecurie-vienne.at
www.chronothek.at
www.vredestein.at
www.petristahl.at