Gruppe 1 - Teil 1

powered by Metallwerk Deusch

Reynard Formula 3000

Baujahr:    1991

Hubraum:   3000 ccm Judd

Leistung:     PS

Fahrer:       Jean-Claude Monbaron


Robinson RS281 Sports 2000

Baujahr:    1981

Hubraum:   2000 ccm

Leistung:    145 PS

Fahrer:       Georg Panzenböck


Lotus 61

Baujahr:    1969

Hubraum:  1600 ccm

Leistung:    108 PS

Fahrer:      Thomas Hrach

Economa Racing Team


Formel Atlantic

Baujahr:    1977

Hubraum:  2000 ccm

Leistung:    ca 180 PS

Fahrer:      Johann Haas

Gewicht 520 Kg


March 79 SV Super Vau

Baujahr:    1979

Hubraum:  1600 ccm

Leistung:    ca 160 PS

Fahrer:      Andreas Hraba


March 802 Formel 2

Baujahr:    1980

Hubraum:  2000 ccm

Leistung:    320 PS

Fahrer:      Robert Erlachner

Motor BMW M12/7, 16-Ventiler, der erfolgreichste Formel 2 Motor seiner Zeit.


VW Formel Vau

Baujahr:    1968

Hubraum:  1300 ccm

Leistung:    PS

Fahrer:      Josef Rom


Alfa Romeo Raffo

Baujahr:    1978

Hubraum:  1500ccm

Leistung:   130 PS

Fahrer:      Thomas Voglar


Official Sponsor 2019

www.chronothek.at
www.chronothek.at
www.vredestein.at
www.ecurie-vienne.at
www.petristahl.at